Design For Six Sigma Black Belt Training, Lean Six Sigma Beratung Consulting

Design For Six Sigma Black Belt Training

New Generation Design For Six Sigma ® Methode


Zielgruppe: 
Ingenieure, Naturwissenschaftler, Betriebswirte und Techniker aus Forschung/Entwicklung, Fertigungsplanung, Fertigung und Qualitätswesen aus produzierenden und Dienstleistungsunternehmen. 

Trainingsziel:
Kundenanforderungen verstehen und übersetzen, um neue Produkte und neue Prozesse zu entwickeln.
Involviert indirekt den Kunden in jeder Phase des Entwicklungsprozesses von der Forschung über die Entwicklung und Produktion bis zur Vermarktung.
Vermeidet, dass Produkte am Markt vorbei entwickelt werden.

 

Zum Thema:

Obwohl viele Unternehmen Six Sigma anwenden, sind es nur wenige Unternehmen, die DFSS Methodik kennen. Dabei ist es die logische Ergänzung bzw. ein Teil einer Six Sigma Strategie zur Absicherung des Entwicklungsprozesses für Produkte und Prozesse. Dies umso mehr, da es unserer Erfahrung nach das Ziel vieler Unternehmen ist, den time to market-Termin zu stabilisieren, ohne dabei auf robuste, kostengünstige und innovative Produkte/Prozesse zu verzichten.


In Zukunft werden diejenigen Unternehmen ihre Produktivität am deutlichsten steigern können, denen es gelingt, unter Einhaltung der time to market-Termine robuste und innovative Produkte in robuste und innovative Fertigungsprozesse überzuleiten. Das Ziel, Produkte mit kurzen Ramp up-Zeiten auf den Markt zu bringen, Produkte gleichzeitig an verschiedenen Fertigungsstandorten anlaufen zu lassen und die Fehlleistungskosten in der Fertigung und in der Produktnutzung zu reduzieren, wird sich nur mit einer Methodik erreichen lassen, die die Zielsetzung nachvollziehbar und messbar macht. Dies wird mit Design For Six Sigma (DFSS) erreicht.


"New Generation Design For Six Sigma ®" (DFSS) Methode führt neben einer höheren Terminsicherheit zur deutlichen Steigerung der Produktivität im Entwicklungsprozess. Durch gezielte Reduzierung der Variation für Produkteigenschaften während der Nutzungsphase, Variation im Fertigungsprozess und der Komponentenstreuung sowie der Fehlleistungskosten im Feld und in der Fertigung hilft die neue Generation DFSS Methode, die Kundenzufriedenheit abzusichern.


Der Fokus vom "New Generation Design For Six Sigma ®" (DFSS) liegt auf der Absicherung der fundamentalen und generischen Funktionen der Produkte und Prozesse. Es ist eine der wirkungsvollsten verfügbaren Methoden, die Produkt-/Prozesskosten zu reduzieren, die Produkt-/Prozessqualität zu verbessern und gleichzeitig die Entwicklungszyklen zu minimieren.

Untersuchungen zeigen, dass die Entwicklungsqualität mehr als 70% der Produktkosten über die Nutzungsdauer beeinflusst.


Die Six Sigma Zielsetzung führt zu ungewöhnlichen Erfolgen in der Beseitigung von aufgetretenen Problemen in der Fertigung oder in den administrativen Prozessen. Die Robustheit Strategie und das innovative Design Tools iTools ® ergänzen "New Generation Design For Six Sigma ®" in der Fehlerverhütung und optimieren das Produkt Design und den Fertigungsprozess.

Inhaltsübersicht:
1. Woche: Identify
• Einführung in DFSS
• Design For Six Sigma-Roadmap
• Einführung in Projekt-Management 
• Projektdefinition und -Betrachtungsumfang (Project Charter)
• Einführung in die Statistik (beschreibende Statistik)
• Messmetriken, Messsystemanalyse
• Planung, Durchführung und Analyse von Kundenbefragungen (VOC)
• Ermittlung von Basis-, Leistungs-, und Begeisterungsfaktoren (Kano Model)
• Quantifizierung von Zielen und Prognosen der Zielerreichung (Design Scorecard)
• Vorstellen der Design For Six Sigma-Projekte der Teilnehmer
• Training mit MINITAB® und Acclaro®

2. Woche: Design

• Projektreview
• Ermittlung von Funktionsanforderungen (Functional Block- & P-Diagram)
• Prognose der Designfähigkeit und Prozessfähigkeit (Prediction Product/ Process Capability)
• Konzeptauswahl und -Evaluierung (Pugh Matrix)
• Ermittlung von Abhängigkeiten und Designlogik zwischen Funktionsanforderungen und Design/Prozess Parametern (DFSS-Matrix)
• Einführung in die Risikobetrachtung (Risk Assessment) 
• TRIZ (Theorie des erfinderischen Problemlösens)
• DFMEA
• Training mit MINITAB® und Acclaro®

3. Woche: Optimize
• Projektreview
• Hypothesentests
• Trennschärfe
• Korrelations- und Regressionsanalysen
• Einführung in Versuchsplanung
• Statistische Versuchsplanung DOE Vollfaktoriel
• Statistische Versuchsplanung DOE Teilfaktoriel
• DOE Übung 
• Zuverlässigkeitsanalyse (Design for Reliability)
• Training mit MINITAB® und Acclaro®

4. Woche: Validate
• Projektreview
• Robustes Produkt und Prozess Design (Parameter Design und Toleranz Design, Modeling and Sensitivity, Quality Loss Function, Toleranzmanagement)
• Bestätigung der Prognose anhand von Versuchen (Verification and Validation)
• Response Surface Methodology (RSM), Multiple Response Optimizer)
• Entwicklung von Kontrollplänen
• Statische Prozessregelung (SPC) für selektierte Merkmale entsprechend Score Card
• Finanzielle Bewertung von Design For Six Sigma-Projekten
• Überblick Design for Six Sigma (DFSS)
• Training mit MINITAB® und Acclaro®

Abschluss:
Nach Trainingsende erhält der Teilnehmer das "Zertifikat Design For Six Sigma Black Belt".
Nach erfolgreich abgeschlossenem Design For Six Sigma-Projekt erhält der Teilnehmer das Zertifikat "Certified Design For Six Sigma Black Belt". Der Inhalt der Qualifikation entspricht dem Six Sigma Konzept der American Society for Quality Management ASQ

Trainingsdauer:
20 Tage Training (4 Wochen zu je 5 Tagen), jeweils
- montags von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr,
- dienstags bis donnerstags von 8.30 Uhr bis 17.00 Uhr und
- freitags von 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr

Dieses Training kann auch betriebsintern durchgeführt werden. Für ein In-House-Training unterbreiten wir Ihnen gern ein Angebot.

Leistungsumfang und Teilnahmegebühr:

Lehrgangskosten: 8.800,- EUR zzgl. MwSt.
Die Teilnahmegebühr ist vor Beginn des Lehrgangs zu entrichten.

Im Leistungsumfang sind enthalten:
• ausführliche Trainingsunterlagen als pdf-File auf USB-Stick
• zahlreiche MINITAB® Datenfiles für die Übungen
• zahlreiche Excel Tools
• Zertifikat Design For Six Sigma Black Belt
• eine angenehme Trainingsatmosphäre im Hotel mit ausgezeichneter Verpflegung und bestem Service

 

Softwarehinweise:
Jeder Teilnehmer muss über einen Laptop mit der Software Microsoft® Excel ab 2003, MINITAB® ab R15, Acclaro
®, Adobe® Reader® ab 5.0 verfügen.
 

Ort                                 Woche1                                           Woche2                                        Woche3                                         Woche4

Düsseldorf                   23.09-26.09.2019                          21.10-24.10.2019                       25-11-28.11.2019                        16.12-19.12.2019
Stuttgart                      23.09-26.09.2019                          21.10-24.10.2019                       25-11-28.11.2019                        16.12-19.12.2019

SSI - Six Sigma & Innovation

Josef-Fehler-Str. 43

D-46397 Bocholt

Tel:    +49 2871 2745565

Mob: +49 173 285 6443

Fax:   +49 2871 2745564

Mail:  nyurdakul@ssi-team.com

© 2008-2019 SSI - SixSigma & Innovation